Fitness-Muskelaufbau

Muskelaufbau durch CrossFit - so hilft die neue Trendsportart

Immer wieder tauchen neue Sport- und Fitnessarten auf, die versprechen, tolle Resultate bei der Verbesserung der Fitness oder dem Muskelaufbau zu liefern. Mit CrossFit gibt es nun eine weitere Fitnesstrainingsmethode. Diese unterscheidet sich von anderen Techniken durch die Kombination von übungen aus vielen unterschiedlichen Sportarten. Inzwischen gibt es spezielle CrossFit Studios in Berlin, die sich explizit mit dieser Sportart beschäftigen.

Crossfit

CrossFit Studio in Berlin - diese Möglichkeiten gibt es

Gerade in den großen Städten erlangte CrossFit sehr schnell eine große Verbreitung. So gibt es auch in Berlin zahlreiche Möglichkeiten, dem CrossFit nachzugehen. Wer effektiv und vor allem gesund trainieren möchte, der sollte eine TOP CrossFit Box in Berlin wählen. Der Schlüssel zum Erfolg beim Muskelaufbau ist ein gut zusammengestelltes Trainingsprogramm. Dies wird von erfahrenen CrossFit-Trainern koordiniert. Wichtig ist außerdem, dass diese Trainer bei den übungen anwesend sind.

Professionelle CrossFit-Studios bieten ein kostenloses Probetraining an. So kann jeder in die Sportart reinschnuppern und erfahren, ob CrossFit den eigenen Vorstellungen entspricht. Eine individuelle Beratung gehört ebenfalls zu einem kompetenten Trainingsprogramm dazu. Auf diese Weise wird das Training entsprechend den persönlichen Umständen und Bedürfnissen angepasst. Dies gewährleistet einerseits ein gesundes Training. Andererseits ist ein individuelles Trainingsprogramm auch wichtig, um beim Muskelaufbau bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Atmosphäre spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des persönlichen CrossFit Studio in Berlin. Vorteilhaft sind kleine Gruppen von weniger als zehn Personen. So hat der Trainer die Möglichkeit, die Fortschritte sowie die korrekte Ausführung der übungen zu beobachten. In kleinen Gruppen ist es außerdem besser möglich, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen und die Inhalte zu vermitteln.

Eine CrossFit-Trainingseinheit dauert in der Regel rund eine Stunde. In dieser Zeit findet zunächst das Warm-up statt. Danach folgt ein Fertigkeitstraining, wozu auch das Krafttraining zählt. Die eigentliche Trainingsphase, die sehr intensiv ist, dauert dann nur maximal 20 Minuten. Auf das Hochintensitätstraining folgen Dehnübungen, um die Muskeln zu lockern. Dank dieser relativ kurzen Trainingsdauer ist CrossFit auch als Fitness für die Mama geeignet.


CrossFit - die neue Fitnesstrainingsmethode aus den USA

Wie viele andere Trends und Sportarten stammt auch CrossFit aus Nordamerika. Dort hat ein Unternehmen, das nach der Trendsportart benannt ist, die Trainingsmethoden und Regeln entwickelt. CrossFit vereint Eigenschaften und übungen aus dem Gewichtheben, dem Sprinten, von Eigengewichtsübungen sowie dem Turnen. So entsteht ein ausgeglichener Fitnesssport, der sowohl Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit trainiert. Selbst die kanadischen Streitkräfte nutzen dieses Trainingsprogramm inzwischen.

Wer sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen möchte, sollte sich einen Einsteiger-Guide über CrossFit anschauen. Es handelt sich nämlich um ein sehr hartes Trainingsprogramm, das den kompletten Körper fordert. Dennoch ist es auch für unerfahrene Personen geeignet. Unter Anleitung eines ausgebildeten Trainers in einem CrossFit Studio Berlin ist es möglich, Fehler beim Muskelaufbau zu verhindern. Wem diese Trainingsart zu zeitintensiv oder zu hart ist, der sollte auf eine einfachere Sportart ausweichen. So ist Joggen für ein gesundes Leben ebenfalls geeignet und kann faktisch überall durchgeführt werden. Der Muskelaufbau auf diesem Weg ist zwar weniger effektiv, dafür ist die Zeiteinteilung einfacher.

 

 

 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/crossfit-sport-fitness-training-534615/