Fitness-Muskelaufbau

Fitness Handschuhe

Sicher trainieren mit Fitnesshandschuhen

zu beziehen unter: Handschuhmarkt.de

Schutz der Hände

Blasen, Schwielen oder Hornhautbildung an den Händen sind Nebenerscheinungen intensiven Trainings. Wer das nicht möchte, schützt seine Hände mit Handschuhen. Wichtig hierbei aber ist, dass Fitnesshandschuhe (im Gegensatz zu Radhandschuhen) längere und gepolsterte Finger haben, da die größte Belastung der Hand im Fingeransatz und den darunter liegenden Ballen liegt.

 

Trainingshandschuhe

Stabilisierung des Handgelenks

Eine Handgelenksbandage im Handschuh sorgt dafür, dass das Handgelenk nicht mehr so leicht abgewinkelt werden kann. Die einzelnen Muskelgruppen könne damit effizienter trainiert werden, die Bandage reduziert Verschleißerscheinungen im Gelenk und beugt Schmerzen vor oder verhindert diese ganz.

 

 

 

Hygiene

Der Handschuh ist ein wichtiger Hygieneartikel. Jedes Gerät wird oft Hunderte Male am Tag mit verschwitzten Händen angefasst. Wer den Kontakt mit fremdem Schweiß minimieren möchte, sollte Handschuhe tragen, außerdem bleiben Geräte sauberer und hygienischer. Gute Trainingshandschuhe müssen unbedingt waschbar sein.

 

Sicherer Griff

Gute Handschuhe haben eine rutschfeste Innenhand. Der Kontakt zum Gerät oder der Hantel ist damit besser, Abrutschen wird verhindert und das Training wird effizienter sicherer.

 

Fitnesshandschuhe

Gute Belüftung

Amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass den Händen eine
wichtige Funktion bei der Thermoregulierung des Körpers zu kommt. Gute Trainingshandschuhe sollten deshalb gut belüftet sein, um hitzebedingten Leistungsabfall beim Training zu verhindern.

 

Anatomische Konstruktion der Handschuhe

Ein Handschuh sollte das Training unterstützten und nicht die Bewegungsfreiheit und Grifffähigkeit einschränken. Das Fitnesshandschuhe etwas dicker gepolstert sind, ist es besonders wichtig die Bereiche, in denen die Hand sich bewegen kann, nicht zu blockieren. Die im Bild unten eingezeichneten roten Linien zeigen die Bewegungsbereiche der Hand, diese sollten nicht gepolstert sein um die Bewegungsfreiheit und einen sicheren Griff nicht zu behindern.
Fitness Handschuhe - Anatomische Konstruktion

Nice to have

  1. Frotteedaumen zum Schweiß abwischen
  2. Ausziehhilfe zum leichten Ausziehen der Handschuhe
  3. Gelpolsterung
  4. Doppelte Nähte für lange Haltbarkeit